Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow
Slideshow

Konzert 155 Jahre MGV Panrod am 29.09.2018

Am Samstag den 29.09.2018 fand in der Palmbachhalle das Konzert des MGV Panrod

anlässlich 155 Jahre statt.

Der MGV Panrod wurde vor 155 Jahren gegründet und hat derzeit 39 aktive Sänger.                        

Eine lange Zeit mit vielen Veränderungen.

Einen großen Aufschwung in Qualität und Größe erfuhr der Chor in der 30-jährigen

Chorleitung durch Herrn Helmut Fuhr. Ein besonderes Highlight war das 150-jährige

Jubiläum das in 2013 groß gefeiert wurde. In 2017 wurde der Chorleiterstab aus

Gesundheitsgründen von Herrn Fuhr an Herrn Thomas Leber übergeben.

Ein Neubeginn und Herausforderung für die Sänger und den Chorleiter.

Der „Neustart“ ist gelungen und wird mit viel Engagement fortgeführt.

Mit dem neuen Chorleiter Thomas Leber wurde in 2018 bereits 2 Sängerwettstreite

bestritten, einmal beim MGV Morsbach im Bergischen Land und im Rahmen

der Landesgartenschau in Bad Schwalbach vom hessischen Sängerbund.

Hier konnten bereits mit großem Erfolg jeweils ein Silberdiplom erreicht werden.

Der MGV hatte den MGV 1894 Undenheim aus Rheinhessen,

den Quartett Verein Villmar 1920 bei Limburg

und den MGV Harmonie Liederkranz Eschelbach bei Montabauer eingeladen.

Alle diese Vereine waren zum ersten Mal beim MGV Panrod.

Ebenfalls war der befreundete Männerchor Singgemeinschaft

Kettenbach/ Holzhausen eingeladen.

Der MGV 1863 Eintracht Panrod startete beeindruckend mit dem

Rheinischen Fuhrmann und Barbarossa das Konzert.

Anschließend fanden die Ehrungen durch den Sängerkreis Frau Manthey

und Herrn Petrie sowie dem Verein statt.

Dieter Hertling wurde für 60 Jahre aktives Singen, sein Sohn Markus Hertling

für 25 Jahre aktives Singen und Andreas Müller ebenfalls

für 25 Jahre aktives Singen, mit Ehrengaben des DCV und HSB geehrt.

Herr Karl August Enders wurde vom Verein für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt

und zum Ehrenmitglied ernannt. 

Herr Jörg Weber wurde ebenfalls durch den Verein für 25 Mitgliedschaft geehrt.

Das Konzert begann dann mit Undenheim und fand unter riesigem Applaus

mit dem MGV Eschelbach sein Ende.

Jeder Chor präsentierte in hervorragender Weise die Bandbreite seines Repertoires.

Undenheim mit über 50 Sängerinnen und Sängern Kraftvoll, Dynamisch

mit deutschen und englischen Stücken. Gänsehautfeeeling bei dem Lied

„Gabriellas Song“ in schwedischer Sprache mit einem tollen Solo 

hervorragend arrangiert von dem Chorleiter Andreas Leuck.

Singgemeinschaft Kettenbach/Holzhausen tonal sehr ausgeglichen mit

wunderschönen Liedern z.B. dem Bajazzo und dem Abendfrieden von Desch.

Sie wurden hervorragend dirigiert von ihrem Vizechorleiter.

Der Quartettverein Villmar wurde von Thomas Leber in Vertretung von Herrn Faßbender

dirigiert. Das ausgewählte Repertoire in beiden Teilen war sehr ausgewogen und

von hoher Qualität.

Auch dieser Chor kam ohne Zugabe, wie die Anderen auch, nicht von der Bühne

Der MGV Eschelbach mit seinem jungen Chorleiter Fabian Glück und den jungen

Stimmen begeisterte die Halle das ein um andere Mal.  

Männerchorgesang auf ganz hohem Niveau.

Angefangen von Benia Calastoria, dass Ave Maria von Franz Biebel über

Wie kann es sein von den Wise Guys bis zu Now let me Fly von Lee Gilliam.

Der Moderator Axel Scherf formulierte abschließend, dass dies für Ihn

seit langem das beeindruckendste hochwertigste Konzert war, 

gespickt mit Höhepunkten und jeder der nicht da war etwas Versäumt hätte.

An diesem Abend wurde Werbung für die Chormusik gemacht.

Nach dem tollen Abschluss durch die Eschelbacher wurde noch gemeinsam gefeiert

und sich gegenseitig gratuliert zu diesem außergewöhnlichen kurzweiligen Konzertabend.

Der MGV 1863 Eintracht Panrod bedankt sich bei allen Chorleitern und Sängerinnen

und Sängern für die tollen Darbietungen und den kurzweiligen Abend.

Es macht Spaß zu singen und eine tolle Gemeinschaft zu haben.

Aber wie überall, muss immer wieder um neue Sänger gekämpft werden.

Wir setzen auf jeden neuen Sänger der den Weg zu uns findet.

         Wenn nicht jetzt, wann dann!!!

Wer singen will, findet immer ein Lied und einen Chor.

Internet unter www. mgv-panrod.de

Drucken

Jubiläum:
150 Jahre MGV

Jubiläum: 150 Jahre MGV

Wir feiern unser
150 Jähriges Bestehen
und laden Sie herzlich ein mitzufeiern!

Alle Informationen zu unserem Jubiläum

Suchen

Aktuelles

01.10.2018

Konzert 155 Jahre MGV Panrod am 29.09.2018

Am Samstag den 29.09.2018 fand in der Palmbachhalle das Konzert des MGV Panrod anlässlich 155 Jahre statt.Der MGV... Weiter lesen
26.09.2018

Konzert 155 Jahre MGV Panrod am 29.09.2018

Am 29.09.2018 veranstaltet der MGV Panrod ein Konzert in der Palmbachhalle in Panrod.Beginn 20.30 UhrProgrammablauf:... Weiter lesen

Aktuelle Termine

Nov 18

Volkstrauertag

Kirche Panrod
Dez 13

80. Geb. Richard Müller

Gaststätte Wolfgang Rauel
Dez 26

Mitglied im

Deutscher Chorverband